MUSINK 2019


de gb
Das MUSINK bringt jedes Jahr Fans von Punk Rock Musik, Tättovierungen und Custom Cars nach Costa Mesa. In diesem Jahr fand das Event vom Freitag, den 8. März bis Sonntag, den 10. März statt. Am Eingang wurde man direkt von Rockstar begrüßt und musste auch beim Einlass nicht lange anstehen.

Sobald man das Gelände betreten hat, kommt man direkt in die Ausstellung, wo jedes Jahr besondere Custom Made Cars ausgestellt sind. Die Ausstellung befindet sich zwischen den zwei Tättovierhallen und die vielen Besucher nehmnen sich die Zeit die einzigartigen Autos anzuschauen und eine paar Schnappschüsse zur Erinnerung zu machen.

Der VIP Bereich ist auch in diesem Jahr direkt neben der Bühne, wo die musikalischen Künstler auftreten. In diesem Jahr auch mit direktem Zugang zu einer Tättovierhalle.

Die Auswahl an Essen ist vielfältig, so gibt es neben Tacos und BBQ auch Angebote für Veganer. Vor dem Kaffeestand bildete sich gegen abend eine lange Schlange, da die Besucher weiter fit für die letzten musikalischen Akts sein wollten.

Neben dem musikalischen Lineup konnten sich Tättovier-Fans in verschieden Kategorien für Tättovierung Wettbewerbe anmelden; Traditional (Klein und Groß), Realistisch, Farbe (Klein und Groß), Schwarz und Weiß (Klein und Groß), Rücken, Brust, Arm, Bein, Schriftzug und Music Related. Natürlich gab es auch eine Rockstar Lounge auf dem Festival-Gelände, wo man den Rockstar Energy Drink probieren konnte.

Ein weiteres Highlight ist in jedem Jahr die Miss MUSINK Wahl, die von einer Jury gewählt wird. In diesem Jahr wurde zudem Freddy Black, ein renomierter Schwarz Weiß Tättovierer mit einem Preis ausgezeichnet.

Die Tattoo Competition erfreut sich in diesem Jahr auch großer Beliebtheit. Hier werden die Tättovierungen von einer Jury begutachtet und dann Platz 1 – 3 vergeben. Teilweise kommen die Besucher mit hier auf der MUSINK Tattoo Convention frisch gestochenen Tättovierungen oder präsentieren schon ältere Tättovierungen.

In diesem Jahr konnte man auch wieder die besten Tättovierer bei der Arbeit beobachten und sich vielleicht für das nächste eigene Tattoo inspieren lassen.

Hier geht es zu den Fotos des musikalischen Line-ups.

Advertisements

Tour and Backstage Stories