Tag Archives: POLARIS

Jera On Air verkünden 12 weiter Bands


de gb

Das niederländische, Hardcore, Punk und Metal Festival Jera On Air hat weitere Headliner und neue Bands verkündet. Das Festival, das in Ysselsteyn, Nierderlande vom Donnerstag 27. Juni bis Samstag 29. Juni statt findet, hat Parkway Drive, SUM 41 und Architects als weitere Headliner bestätigt.

Freunde von Punk, Metal und Hardcore dürfen sich auf Auftritte von Beartooth, No Turning Back, Death By Stereo, Polaris, Darko, This Means War, Comeback Kid, The Amity Affliction, Our Last Night, Hatebreed, Fever 333 und viele mehr freuen.

Tickets für das Jera On Air findet ihr auf www.jeraonair.nl. Wochenend-Tickets kosten €92.13, Tagestickets gibt es für €63.94.

Read In English

Advertisements

Full Force verkünden Headliner


de gb

Zum Jahresende vekünden die Veranstalter des Full Force Festivals die Headliner für 2019. Arch Enemy, Limp Bizkit und Parkway Drive werden vom 28.-30. Juni 2019 auf dem FULL FORCE Festival in Ferropolis spielen. Weitere bestätigte Bands sind Amorphis, Annisokay, Bad Omens, Bleeding Through, Cannibal Corpse, Carach Angren, Flogging Molly, Ignite, Infected Rain, Jinjer, Kadavar, Knorkator, Malevolence, Mambo Kurt, Massendefekt, Municipal Waste, Orange Goblin, Our Last Night, Polaris, Power Trip, Sick Of It All, Sondaschule, Terror, TesseracT, The Amity Affliction, Turnstile, Whitechapel, Wolfheart, Walking Dead On Broadway, Zeal & Ardor.

Tickets gibt es ab sofort auf www.full-force.de

Read In English

Never Say Die! Tour 2017

Never Say Die! Tour 2017

Avocado Booking schickt mit der diesjährigen Impericon Never Say Die! Tour erneut Heavy Music Highlights auf Europa Tour. Mit Headlinern Emmure, Chelsea Grin und Deez Nuts und Newcomern SWORN IN, KUBLAI KHAN, POLARIS und LORNA SHORE bietet die diesjährige Impericon Never Say Die! für jeden etwas.

Tickets gibt es ab 30 Euro auf www.impericon.com.

Tour Daten:
02.11. Hamburg (D) Grünspan
03.11. Wiesbaden (D) Schlachthof
04.11. Brugges (B) Entreepot
05.11. London (UK) Electric Ballroom
06.11. Manchester (UK) Club Academy
07.11. Glasgow (UK) Garage
08.11. Cardiff (UK) Tramshed
09.11. Haarlem (NL) Patronaat
10.11. Berlin (D) SO36
11.11. Wroclaw (PL) Zaklęte Rewiry
12.11. Prag (CZ) Storm Club
13.11. Budapest (HU) Dürer Kert
14.11. Wien (A) Arena
15.11. Bologna (I) Zona Roveri
16.11. München (D) Backstage
17.11. Pratteln (CH) Z7
18.11. Lyon (F) MJC O Totem
19.11. Barcelona (E) Razzmatazz
20.11. Madrid (E) Caracol
22.11. Savigny le Temple (F) L’Empreinte
23.11. Saarbrücken (D) Garage
24.11. Leipzig (D) Werk 2
25.11. Köln (D) Essigfabrik