Tag Archives: Alan Walker

Rock am Ring verkündet Headliner System of a Down, Green Day und Volbeat


Das Zwillingsfestival Rock am Ring und Rock Im Park feiert 2020 sein 35jähriges (Rock am Ring) und 25jähriges (Rock Im Park) Jubiläum. Die Festivals werden vom 5. -7. Juni 2020 statt finden und die veranstalter haben bereits die erste Bandwelle mit Headlinern System of a Down, Green Day und Volbeat verkündet.

Weiter mit dabei werden sein: Billy Talent, Broilers, Korn, Disturbed, Deftones, The Offspring, Trailerpark, Bilderbuch, Weezer, Wanda, Alan Walker, Trettmann, Yungblud, Heaven Shall Burn, Powerwolf, Bosse, Of Mice & Men, Motionless In White und August Burns Red.

Besucher von Rock am Ring können ihr Festivalticket sowie Camping- & Parkingticket getrennt voneinander erwerben. Bei Rock im Park bleibt es bei einem Kombiticket, das alles einschließt.

Das Frühbucher Weekend Festival Ticket bei Rock am Ring kostet 149,00 Euro inkl. VVK-Gebühr. Der Festpreis für eine Camping- und Parkingkarte (General Camping) beträgt am Ring 50,00 Euro inkl. VVK-Gebühr. Bei Rock im Park beträgt der Frühbucherpreis für das Kombiticket (Weekend Festival Ticket – General Camping) 199,00 Euro inkl. Camping, Parking und VVK-Gebühr.

Am Nürburgring ist eine Frühanreise für alle Käufer eines Camping- und Parkingtickets ab Mittwoch, 3. Juni 2020, 12:00 Uhr mittags ohne Zusatzgebühr gewährleistet. Weiterhin gibt es das Rock´n´Roll Camping, Caravan Camping, Green Camping, das exklusive Rock am Ring Experience Camp sowie die VIP Weekend Packages.

Für Rock im Park sind die zusätzlichen Möglichkeiten wie Weekend Festival Ticket inkl. Green Camping, Backstage Camp, Seaside Backstage Camp, Zeppelin Stage Camping, Caravan Camping sowie VIP Upgrade Tickets verfügbar.

Weitere detaillierte Informationen rund um Rock am Ring und Rock im Park, Ticketing sowie die allgemeinen Geschäftsbedingungen finden sich unter www.rock-am-ring.com und www.rock-im-park.com.

Advertisements

Lollapalooza kommt nach Stockholm mit Foo Fighters, Travis Scott und Lana Del Rey


de gb
Zum ersten mal wird 2019 das Lollapalooza auch in Schweden statt finden. Vom 28. bis 30. Juni kommt das Sommerfestival nach Gärdet, einem wunderschönen Park im Herzen von Stockholm. Stockholm wird damit zur 6. Edition des weltbekannten Festivals, neben Santiago, Sao Paulo, Buenos Aires, Berlin und Paris.

Als Headliner für Stockholm haben die Veranstalter die Foo Fighters, Rapper Travis Scott, Lana Del Rey und die iranisch-schwedische Pop Folk Künstlerin Laleh bestätigt. Auf vier verschiedenen Bühnen werden u.a. Greta Van Fleet, Billie Eilish, The Hives, Bring Me The Horizon, The 1975, Alan Walker, Mike Perry, Rebecca & Fiona, Sandra Mosh, Kungs, und Junior Brielle spielen.

Das Lollapalooza wurde 1991 von Jane’s Addiction Sänger Perry Farrel in Chicago gegründet und hat sich über die Jahre weltweit expandiert.

Tickets gibt es für das Lollapalooza Stockholm gibt es auf https://www.lollastockholm.com/tickets/.

Read In English

Lollapalooza im September in Berlin


de gb
Das Lollapalooza wird 2019 im September wieder in Berlin statt finden. Die Festivalveranstalter haben jetzt auch das Line-up, bestehend aus Rock, Rap, Indie, Pop und viel EDM, angekündigt. Als Headliner wurden Kings Of Leon, Kraftklub und Swedish House Mafia bestätigt.

Am Wochenende vom 7. – 8. September wird das Lollapalooza im Olympiastadium und Olympiapark in Berlin statt finden. Insgesamt werden an den 2 Tagen über 60 Künstler auftreten. Mit dabei sind u.a.
Twenty One Pilots, Dendemann, Underworld, Billie Eilish, Courtney Barnett, Roosevelt, DJ Martin Garrix, Scooter, Serpentwithfeet und Ilgen-Nur. Weitere Bands sowie noch ein Headliner sollen demnächst folgen.

Tickets gibt es ab sofort auf www.lollapaloozade.com.

Read In English