Eddie did go – Herzlichen Glückwunsch John John Florence!

johnjohn-winner-eddie

John John Florence (HAW) hat die Quiksilver in Memory of Eddie Aikau Big Wave Invitational, ein World Surf League Specialty Event, gewonnen. Bei Wellen von bis zu 18 m erreichte er mit seinen 4 gesurften Wellen 301 von 400 Punkten und ein Presigeld von $75,000, das höchste Preisgeld im Big Wave Surfing.

Dieses Event ist eines der prestigeträchtigsten Surf Events auf Hawaii. In seinen 31 Jahren hatte es bisher nur 9 mal statt gefunden, zuletzt 2009. Schon am frühen morgen war der Strand am Waimea Bay gefüllt mit Menschenmassen. Etwa 25,000 Zuschauer wollten dieses einmalige Erlebnis live miterleben. 8 Stunden lang surften die ausgewählten 28 Männer im 7 Mann Vormat. Jeder Heat dauerte 1 Stunde und es gab zwei Runden. Teilweise wurde auf Hawaii das Internet lahm gelegt, da viele Hawaiianer, die nicht live dabei sein konnten, sich das Event live am Pc anschauen wollten, und somit die Leitungen überlasteten.

Die epischen Bedingungen lassen den diesjährigen “Eddie” sicherlich als das grösste ein Tages Big Wave Event der Geschichte eingehen. Die Energie und Emotionen überschlugen sich an diesem Tag, den die Surfer “Brock’s Swell” nannten, zu Ehren des langjährigen Eddie Invitee und aus Hawaii stammenden Big Wave Surfer Brock Little, der letzte Woche seinen Kampf gegen den Krebs verloren hatte.

Die Surfer an diesem Tag waren wie Gladiatoren, bewaffnet mit ihren bis zu 3 m lanen Surfbrettern. “Ich möchte der Aikau Familie und Quiksilver danken, dass sie dieses einmalige Event auf die Beine stellen.” sagte John John Florence bei der Siegerehrung. “Ich habe dieses Event nur ein paar mal miterlebt und nun ein Teil davon zu sein und mit surfen zu können und dann auch noch zu gewinnen, ist ein wahr gewordener Traum…gegen all diese Legenden. Diese Jungs sind meine Helden seit dem ich klein war. Danke an meine Mutter und meine Familie und alle meine guten Freunde, die hier sind.”

The Quiksilver in Memory of Eddie Aikau Final Results:
1. John John Florence (HAW) 301
2. Ross Clarke-Jones (AUS) 278
3. Shane Dorian (HAW) 270
4. Jamie Mitchell (AUS) 249
5. Kelly Slater (USA) 238
6. Makuakai Rothman (HAW) 231

Advertisements

Leave a Reply

Please log in using one of these methods to post your comment:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.