Sally Fitzgibbons und John John gewinnen die Drug Aware Margaret River Pro


Credit: © WSL / Sloane

Credit: © WSL / Dunbar

Der amtierende Surf-Weltmeister John John Florence (HAW) hat die 2017 the Drug Aware Margaret River Pro gewonnen. Der 24jährige Hawaiianer konnte sich im Finale gegen den 23 jährigen Kolohe Andino im Finale durchsetzen und gewann den 2. Stop der World Champion Tour. Florence domminierte mit perfekten Bwertungen fast jedes Zusammentreffen. Dieser Erfolg ist das beste Ergebnis für Florence in Australien bei der World Surf Championship Tour und bringt ihn wieder auf Nummer 1 der Weltrangliste, nachdem Owen Wright im Viertelfinale ausgeschieden war.

Bei den Frauen konnte sich die Australiern Sally Fitzgibbons den 2017 Titel der Drug Aware Margaret River Pro sichern und steht damit punktgleich mit Stephanie Gilmore, die sie im Halbfinale besiegt hatte, an der Weltrangspitze. Sally besiegte im Finale die 2016 WSL Chammpion Tyler Wright. Dies ist der 10. Championship Sieg für Fitzgibbons.

Ergebnisse:
Drug Aware Margaret River Pro Women’s Final Results:
1 – Sally Fitzgibbons (AUS) 14.90
2 – Tyler Wright (AUS) 12.53

SF 1: Tyler Wright (AUS) 16.00 def. Sage Erickson (USA) 12.17
SF 2: Sally Fitzgibbons (AUS) 11.43 def. Stephanie Gilmore (AUS) 10.93

2017 WSL Women’s Jeep Leaderboard:
1 – Stephanie Gilmore (AUS) 16,500 pts
1 – Sally Fitzgibbons (AUS) 16,500 pts
3 – Tyler Wright (AUS) 13,200 pts
4 – Carissa Moore (HAW) 10,400 pts
4 – Nikki Van Dijk (AUS) 10,400 pts

Drug Aware Margaret River Pro Men’s Final Results:
1 – John John Florence (HAW) 19.03
2 – Kolohe Andino (USA) 13.60

SF 1: John John Florence (HAW) 19.27 def. Jack Freestone (AUS) 10.57
SF 2: Kolohe Andino (USA) 15.63 def. Filipe Toledo (BRA) 15.00

QF 1: Jack Freestone (AUS) 10.50 def. Owen Wright (AUS) 5.50
QF 2: John John Florence (HAW) 18.04 def. Michel Bourez (PYF) 15.77
QF 3: Filipe Toledo (BRA) 12.83 def. Adriano de Souza (BRA) 10.33
QF 4: Kolohe Andino (USA) 18.77 def. Jordy Smith (ZAF) 16.86

2017 WSL Men’s Jeep Leaderboard:
1 – John John Florence (HAW) 16,500 pts
2 – Owen Wright (AUS) 15,200 pts
3 – Kolohe Andino (USA) 12,000 pts
4 – Jordy Smith (ZAF) 9,200 pts
4 – Adriano de Souza (BRA) 9,200 pts

Advertisements