Tag Archives: Jack Freestone

Sally Fitzgibbons und John John gewinnen die Drug Aware Margaret River Pro

Credit: © WSL / Sloane
Credit: © WSL / Dunbar

Der amtierende Surf-Weltmeister John John Florence (HAW) hat die 2017 the Drug Aware Margaret River Pro gewonnen. Der 24jährige Hawaiianer konnte sich im Finale gegen den 23 jährigen Kolohe Andino im Finale durchsetzen und gewann den 2. Stop der World Champion Tour. Florence domminierte mit perfekten Bwertungen fast jedes Zusammentreffen. Dieser Erfolg ist das beste Ergebnis für Florence in Australien bei der World Surf Championship Tour und bringt ihn wieder auf Nummer 1 der Weltrangliste, nachdem Owen Wright im Viertelfinale ausgeschieden war.

Bei den Frauen konnte sich die Australiern Sally Fitzgibbons den 2017 Titel der Drug Aware Margaret River Pro sichern und steht damit punktgleich mit Stephanie Gilmore, die sie im Halbfinale besiegt hatte, an der Weltrangspitze. Sally besiegte im Finale die 2016 WSL Chammpion Tyler Wright. Dies ist der 10. Championship Sieg für Fitzgibbons.

Continue reading Sally Fitzgibbons und John John gewinnen die Drug Aware Margaret River Pro

Tyler Wright und John John Florence gewinnen die Oi Rio Pro 2016

John John Florence WINNER of the 2016 Oi Rio Pro.
John John Florence Sieger der 2016 Oi Rio Pro.
Tyler Wright winner of the 2016 Oi Rio Pro.
Tyler Wright Siegerin der 2016 Oi Rio Pro.

John John Florence (HAW) hat die Oi Rio Pro, der 4. Stop der 2016 Samsung Galaxy WSL Championship Tour, gegen Rookie Jack Freestone (AUS) gewonnen. Bei den Frauen konnte Tyler Wright (AUS) sich gegen Sally Fitzgibbons (AUS) durchsetzen und wurde yur Siegerin gekührt.

Mit diesem Sieg springt Florence von Platy 13 auf 3 der WSL Jeep Leaderboard Weltrangliste. Florence hatte auf dem Weg zum Finale zuvor den amtierenden Weltmeister Adriano de Souza (BRA) und Dusty Payne (HAW) besiegt. Die ist der 3. Sieg des Hawaiianers auf der World Surfing Tour, nach seinem Sieg 2012 in Rio de Janeiro und in Frankreich 2014.

Jack Freestone, der nach einer Verletzung beim ersten Event des Jahres, der Quiksilver Pro Gold Coast, zwei Events ausgestzt hatte, besiegte auf dem Weg zum Finale 2014 WSL Champion Gabriel Medina (BRA) und Miguel Pupo (BRA). Dies war das erste Finale des jungen Australiers auf der Championship Tour und springt mit diesem Ergebnis vom Platz 37 auf 19 der Weltranliste.

Für Tyler Wright war dieser Sieg bereits der dritte der Season, nach ihren Sieg an der Gold Coast und Bells Beach. Wright ist mit diesem Ergebnis an der Spitze der Jeep Leaderboard und wird das gelbe Jersey bei den Fiji Women’s Pro tragen.

Für Fitzgibbons war dieses Finale das zweite der Season und lässt sie von Platz 6 auf 5 steigen. Die 2015 Oi Rio Pro Gewinnerin Courtney Conlogue (USA), mus nach diesem Ergebnis das gelbe Jersey und die Spitzenposition abgeben und rutscht auf Platz 2 der Weltrangliste.

Continue reading Tyler Wright und John John Florence gewinnen die Oi Rio Pro 2016