Tag Archives: Rock Im Park

Rock am Ring und Rock im Park verkünden Headliner


de

Mit Slipknot und Tool haben zwei legendäre, kompromisslose Metal-Bands Rock am Ring und Rock im Park exklusiv bestätigt. Zuvor hatten bereits Die Ärzte sowie Marteria & Casper ihre Teilnahme bei den Zwillingsfestivals am Nürburgring und in Nürnberg vom 7. – 9. Juni angekündigt.

Slipknot kehren nach ihren denkwürdigen Headliner-Auftritten in 2015 mit neuem Studioalbum und einer gewaltigen Live-Performance zurück. Tool, einer der prägendsten Progressive- / Alternative-Metal Protagonisten, starten 2019 ebenfalls einen neuen Zyklusmit mit diesen exklusiven Auftritten bei Rock am Ring und Rock im Park. Die Fans erwartet ein einzigartiges Gipfeltreffen zweier Rock-Ikonen.

Fans härterer musikalischer Spielarten können sich auch über die Verpflichtungen von Dropkick Murphys, Slash feat. Myles Kennedy and The Conspirators, The BossHoss, Sabaton, Amon Amarth, Feine Sahne Fischfilet, Architects, Alice In Chains, Godsmack, Arch Enemy, Hot Water Music oder Halestorm freuen.

Die Spitze nationaler Hip-Hop und Urban-Musik ist mit Alligatoah, Bonez MC & RAF Camora, Kontra K sowie SDP nahezu komplett am Start und so hochkarätig wie lange nicht mehr besetzt.

Mit der Ankündigung von Indie-Rock- und Crossover-Stars wie Die Antwoord, Bastille, The 1975 und Foals bieten die Festivals einen wie immer breit gefächerten, einzigartigen musikalischen Spannungsbogen.

2019 können Rock am Ring-Besucher ihre Tickets für das Festival sowie Campen & Parken getrennt und unabhängig voneinander kaufen. Gleichwohl empfiehlt es sich, beide Tickets zu erwerben. Bei Rock im Park gibt es weiterhin ein Kombiticket, das alles einschließt. Tickets gibt es auf https://www.rock-am-ring.com

Read In English

Advertisements

Rock Am Ring 2017

Rock am Ring kehrt im nächsten Jahr wieder zurück an den Nürburgring! In einer Pressemitteilung erklärten die Marek Lieberberg Konzertagentur:

“Es gehe darum, das größte deutsche Festival langfristig zukunftsfähig zu gestalten. Der Flugplatz Mendig, wo das Open Air in den letzten beiden Jahren stattfand, sei nicht mehr haltbar. Trotz Rekordbesucherzahlen werde die Wirtschaftlichkeit durch immense spezifische Anforderungen auf Dauer in Frage gestellt. Ständig erweiterte Auflagen der Naturschutzbehörden im Hinblick auf Umwelt-, Arten- und Gewässerschutz machten jetzt weitere Investitionen in Millionenhöhe erforderlich, ohne auf Dauer eine Genehmigungsfähigkeit zu gewährleisten, betonten die Veranstalter.

Deshalb sei man zum Nürburgring zurückgekehrt, der als Veranstaltungsstätte mit klaren, überschaubaren Auflagen genehmigt ist. Hier könne man sich auf die Kernaufgabe konzentrieren, das traditionsreichste deutsche Festival inhaltlich und qualitativ zu gestalten. Die Betreiber haben sich nach Aussage der Organisatoren glaubwürdig und zu beiderseits annehmbaren Bedingungen um eine Rückkehr bemüht.”
Continue reading Rock Am Ring 2017