Tag Archives: Volcom pipe Pro

Soli Bailey gewinnt die Volcom Pipe Pro in Hawaii

vpp1

Credit: WSL/Freesurf/Heff

Der Australier Soli Bailey, 21, gewann als Außenseiter die Volcom Pipe Pro an der North Shore von Oahu, Hawaii. Der 21jährige Australie konnte sich gegen Weltmeister Adriano de Souza (BRA), Bruce Irons (HAW), und dem Kalifornier Griffin Colapinto durchsetzen. Ausgetragen an der North Shore von Oahu, einer der berüchtigsten Surfbreaks nahmen an dem Wettbewerb einige der weltbesten Surfer teil.

In den 8 Jahren, in denen der Wettberb bisher statt gefunden hatte, gab es bisher nur 4 Gewinner, Jamie O’Brien (HAW) in 2010, John John Florence (HAW) in ‘11, ’12, ’13 und ’15, Kelly Slater (USA) in ‘14 und ’16. Kelly Slater und Jamie O’Brien wurden bereits in der ersten Runde eliminiert. Der aktuelle Weltmeister John John Florence wurde im Halbfinale durch Bailey und Colapinto geschlagen.

Continue reading Soli Bailey gewinnt die Volcom Pipe Pro in Hawaii

John John Florence gewinnt zum 4. mal die Volcom Pipe Pro

PodiumVPP_2015_Ben_Reed16879-1024x682
Es ist eines der ersten Surf Events des Jahres, die Volcom Pipe Pro. Es findet jedes Jahr Ende Januar an der North Shore von Oahu statt und ist besonders fuer die Surfer aus Hawaii ein wichtiger Wettbewerb, denn die besten Surfer der Volcom Pipe Pro koennen sich hier einen Platz fuer die begehrten Pipe Masters Ende des Jahres sichern.
Continue reading John John Florence gewinnt zum 4. mal die Volcom Pipe Pro

Kelly Slater gewinnt die Volcom Pipe Pro 2014

Kelly_Chair_Morrissey

Kelly Slater gewinnt die 2014 Volcom Pipe Pro. Dies ist sein 66ter ASP Sieg und sein 8ter Pipeline Sieg.
Slater zeigte schon von Beginn an atemberaubende Leistungen und lieferte 5 der Top 10 Wellen des Events, u.a. eine perfekte 10. Pipeline ist einer der berühmtesten Surf Spots und nur bei Events wie den Pipe Pro gibt es für die Surfer die Möglichkeit den Spot fast für sich alleine zu haben.

Der zweite Platz ging an den Brasilianer Wigolly Dantay, 24, der aus der North Shore stammende Mason Ho wurde dritter und auf den vierten Platz kam Adriano De Souza (26, Brasilien). Weitere herausragende Leistungen wurden von den aus Queensland, Australien stammenden Mithel Coleborn und Brent Dorrington gezeigt.

Für Olamana Eleogram sah es zu Beginn sehr gut aus und lieferte einige der höchst bewerteten Wellen. In der Runde der 32 verließ ihn jedoch das Glück als er von einer Welle erwischt wurde und sein Brett unglücklich auf ihn fiel und sein Bein brach. Er wurde von der Hawaii Water Patrol an Strand gebracht. Im Krankenkaus wurde ihm später mitgeteilt, dass er operiert werden müsste.

Die Volcom Pipe Pro ist ein spezieller Event für die Hawaiianer, da sich die 8 bestplatzierten Surfer einen Platz in den im Dezember statt findenden Pipe Masters sichern können.

Volcom Pipe Pro 2014

20131210PipeProEvent980x540_2

Die Waiting Period der 2014 Volcom Pipe Pro beginnt am 26. Januar.

Zum 5. mal finden die Volcom Pipe Pro, ein ASP 5-Star World Qualifying Series (WQS) Event, an der Banzai Pipeline statt. Die Warte Periode beginnt am 26. Januar und endet am 7. Februar. 112 Surfer, genannt Warrior, werden in dieser Zeit um ein Preisgeld von 130 000 $ und wichtige Punkte für die Qualifizierung zur World Championship Tour kämpfen. Pipeline ist dafür bekannt, einer der anspruchvollsten Surfspots der Welt zu sein und dieser Winter hat der North Shore von Hawaii schon herausragende Wellen gebracht und die Voraussagen der Meterologen sehen sehr gut für Volcom Pipe Pro aus.

Dieses Event hat zudem einen speziellen Stellenwert für die hawaiianischen Surfer, da die 8 bestplatzierten Surfer eine Wildcard für die Billabong Pipe Masters, im Dezember erhalten.

Auf der offiziellen Webseite der Volcom Pipe Pro wird das Event live per HD webcast übertragen.