Tag Archives: Trestles

Silvana Lima und Filipe Toledo gewinnen die Swatch und Hurley Pro 2017


Filipe Toledo (BRA) und Silvana Lima (BRA) haben die Hurley Pro und Swatch Pro in Trestles/Kalifornien bei 1 – 1.2 m grossen Wellen gewonnen. Silvana Lima besiegte im Finale Keely Andrew (AUS) im 7. Stop der World Surf League (WSL) Championship Tour (CT) der Frauen. Filipe Toledo setzte sich im Finale gegen Weltranglisten Ersten Jordy Smith (ZAF) durch.

Toledo zeigte spektakuläre Leistungen mit kraftvollen Turns und Big Airs im Verlaufe des ganzen Wettbewerbs. Für den 22 jährigen Brasilianer, der auf dem Weg ins Finale 2016 WSL Champion John John Florence im Halbfinale und Kanoa Igarashi (USA) im Viertelfinale besiegte, ist dies der 2. Sieg in dieser Saison.

Filipe Toledo ist nun der einzige Surfer, der 2 Siege in dieser Saison für sich beanspruchen kann und rückt auf Platz 7 der Weltrangliste vor. Obwohl Jordy Smith seinen Hurley Pro Titel aus dem verganen Jahr nicht verteidigen konnte, erhält ihm der 2. Platz die Spitzenpositionen der Weltrangliste. Er sitzt damit 2,450 Punkte vor Nr. 2 John John Florence und 8,650 Punkte vor Nr. 3 Julian Wilson.

Das Finale der Swatch Pro der Frauen wurde durch die Leistung von Silvana Lima dominiert, mit 8.67 und 8.93 brachte sie Andrew in Bedrängnis, die ihr bestes gab, aber kein Ergebnis über 6.0 bekam, und somit Silvana Lima den 2017 Swatch Pro brachte.
Continue reading Silvana Lima und Filipe Toledo gewinnen die Swatch und Hurley Pro 2017

Advertisements

Tyler Wright und Jordy Smith sind die Sieger der Swatch Pro und Hurley Pro


Tyler Wright winning the Swatch Womens Pro.
Tyler Wright gewinnt die Swatch Womens Pro. © WSL / Kirstin

Jordy Smith is the Hurley Pro Trestles WINNER by defeating Joel Parkinson in the final.
Jordy Smith gewann im Finale gegen Joel Parkinson und ist der Hurley Pro Trestles Sieger © WSL / Kirstin

Jordy Smith (ZAF) und Tyler Wright (AUS) sind die Sieger der heutigen Hurley Pro und Swatch Women’s Pro in Trestles, die Stops No. 8 und 7 der World Surf League (WSL) Samsung Galaxy Championship Tour (CT). Für Jordy Smith ist dies sein 5. Championship Tour Sieg und sein zweiter Sieg in Lower Trestles. In einem ereignisreichen Finale konnte er sich gegen den 2012 Surf Weltmeister Joel Parkinson durchsetzen. Bereits im Halbfinale hatte er Filipe Toledo besiegt. Dieser Sieg ist sein bestes Ergebnis in dieser Saison und bringt ihn auf Platy 4 der Weltrangliste. John John Florence der, sowie Gabriel Medina, in der 3. Runde ausgeschieden war, bleibt weiterhin an der Spitze der Weltrangliste.

Tyler Wright (AUS) konnte heute ihren vierten Championship Tour Sieg der Saison feiern. In einem australischen Finale setzte sie sich gegen die 6-fache SurfßWeltmeisterin Stephanie Gilmore durch. Mit diesem Sieg bleibt sie weiterhin an der Spitze der Weltrangliste und vergrößert ihren Abstand zu ihren Konkurrentinnen. Wright hat nun einen Vorsprung von 7.000 Punkten gegenüber der zweiten Courtney Conlogue. Bereits im Viertefinale konnte sich Wright gegen Laura Enever und um Halbfinale dann gegen Sage Erickson durchsetzen und feiert nun ihren 9. Championship Tour Sieg.
Continue reading Tyler Wright und Jordy Smith sind die Sieger der Swatch Pro und Hurley Pro

Stephanie Gilmore und Jordy Smith sind die Gewinner der Swatch Women’s Pro und Hurley Pro

trestles
In Trestles/Kalifornien fanden in der letzten Woche der 7. Stop der Frauen und der 8. Stop der Männer der World Tour Of Surfing statt. Nach 4 aufeinander folgenden Lay Days, für die Frauen waren es sogar 5 Tage ohne Surf-Contest, kam es am Donnerstag zum grossen Showdown der Swatch Womens Pro und der Mens Hurley Pro. In Abwechslung wurden die Viertelfinale, Halbfinale und schliesslich das Finale der Männer und Frauen ausgetragen. Continue reading Stephanie Gilmore und Jordy Smith sind die Gewinner der Swatch Women’s Pro und Hurley Pro

Lowers Pro 2014 findet nicht statt

splash-2014

Zum zweiten mal in Folge wurden die Lowers Pro abgesagt, die dieses Jahr im Mai in Lowers Trestles/Kalifornien statt finden sollten. 2012 wurde das Event zum letzten mal ausgetragen und wurde damals von NIKE gesponsort. Seitdem hat sich die Sportmarke jedoch vom Surf-Sport zurückgezogen und es scheint, dass es keinen geeigneten für dieses Prestige-Event gibt. Vielleicht sieht es im nächsten Jahr besser aus.