Tag Archives: Johanne Defay

Tyler Wright und Adriano De Souza gewinnen die Oi Rio Pro 2017


Credit: © WSL / Smorigo

Credit: © WSL / Smorigo

Tyler Wright (AUS) hat am Sonntag, den 14. Mai die Oi Rio Women’s Pro presented by Corona gewonnen. Die amtierende Weltmeisterin konnte sich beim 4. Halt der World Surf League (WSL) Championship Tour (CT) im Finale gegen Johanne Defay (FRA) am Praia de Itaúna in Saquarema/Brasilien durchsetzen.

Wright’s Sieg ist ihr erster Sieg in 2017 und ihr 3. in Rio de Janeiro (2013, 2016, 2017), was sie zusammen mit der Australierin, Pauline Menczer zur Rekorhalterin mit 3 Siegen in diesem Event macht. Mit diesem Gewinn sitzt Wright zusammen mit Stephanie Gilmore (AUS) auf Platz 1. der Weltranliste und beide Surferinnen werden das gelbe Trikot beim nächstem Event, den Outer Known Fiji Pro, tragen.

Bei den Männern konnte sich am Mittwoch, den 17. Mai Adriano de Souza (BRA) den Sieg sichern. Bei 2 bis 2.5 Meter hohen Wellen konnte sich der Brasilianer gegen Adrian Buchan (AUS) durchsetzen. Der
2015 WSL Champion De Souza sitzt nun auf Platz 2 der Weltranliste, zusammen mit Owen Wright und Jordy Smith, die beide im Viertelfinale ausschieden. Nur 350 Punkte trennen sie von dem Weltranglisten Ersten John John Florence (HAW). De Souza’s Sieg ist sein 7. Sieg auf der Championship Tour und sein 2. Sieg in seinem Heimatland Brasilien.

Continue reading Tyler Wright und Adriano De Souza gewinnen die Oi Rio Pro 2017

Advertisements

Owen Wright und Stephanie Gilmore gewinnen die Quiksilver and Roxy Pro Gold Coast


Credit: © WSL / Cestari www.worldsurfleague.com

Owen Wright (AUS) undStephanie Gilmore (AUS) sind die Sieger der Quiksilver und Roxy Pro Gold Coast, dem ersten Stop der the World Surf League (WSL) Championship Tour (CT). An den weltbekannten Snapper Rocks brachte das Event zwei australische Gewinner hervor. Sowohl Wright als auch Gilmore stehen mit diesem Sieg an der Spitze der Weltranliste und werden beim nächsten Event, den Drug Aware Margaret River Pro, das gelbe Trikot tragen.

Für Owen Wright ist dies sein 3. World Championship Tour Sieg seiner Karriere. Im Finale besiegte er den Sieger des letzten Jahres, Matt Wilkinson (AUS). Dieser Sieg ist einer der inspirierendsten Combacks der Surfgeschichte. Nachdem Wright im Dezember 2015 kurz vor den Pipe Masters in Hawaii beim Surfen ein Schädeltrauma erlitt, musste er in 2016 die World Championship Tour aussetzen. In diesem Jahr musste er das Surfen vom Grunde auf neu erlernen und es bestand die Gefahr, dass dies das Ende seiner Surfkarriere sei. Kurz vor dem Event wurde dann bestätigt, dass Owen die Wildcard für die 2017 World Championship Tour annehmen wird. Aud seinem Weg ins Finale besiegte er Connor O’Leary und Gabriel Medina.

Die 6 malige Weltmeisterin Stephanie Gilmore (AUS) gewann zum 6. mal in ihrer Karriere die Roxy Pro. Im Finale besiegte sie die Amerikanerin, Lakey Peterson (USA).

Continue reading Owen Wright und Stephanie Gilmore gewinnen die Quiksilver and Roxy Pro Gold Coast

Johanne Defay und Gabriel Medina gewinnen die Fiji Pro 2016

fiji pro

Gabriel Medina winning Quarter Final 1.

Gabriel Medina (BRA), der 2014 WSL Champion, hat im Finale der Fiji Pro den aktuellen Jeep WSL Frontrunner Matt Wilkinson (AUS) bei Konditionen von 3 – 3.5 Meter hohen Wellen besiegt. Das Final began langsam, in dem beide Kontrahenten Schwierigkeiten hatten sich zu positionieren. Medina konnte dann zwei aufeinander folgende Wellen für sich nutzen und brachte Wilkinson mit einer 7.33 und einer 8.27 in eine Kombinations-Situation, in der der Australiar zwei neue Wellen benötigte um den jungen Brasilianer zu schlagen. Der Australier konnten seinen Rythmus nicht finnden und so feierte Medina seinen ersten Sieg in dieser Saison. Wilkinson bleibt nach diesem Event weiter an der Spitze der Weltrangliste, gefolgt von Medina auf Platz 2.

Bei den Frauen gewann Johanne Defay (FRA) und besiegte im Finale die dreimalige Weltmeisterin Carissa Moore (HAW). Dies ist der zweite Sieg der jungen Französin, die ihren ersten Sieg bei der Welttour letztes Jahr bei den US Open in Huntington Beach feierte. Dieses Ergebnis bringt sie auf Platz 4 der Weltrangliste; Courtney Conlogue (USA) bleibt weiterhin auf Platz 1.
Continue reading Johanne Defay und Gabriel Medina gewinnen die Fiji Pro 2016

Matt Wilkinson und Tyler Wright gewinnen die Quiksilver/Roxy Pro Goldcoast

quikprogoldcoast

Die Australier Matt Wilkinson und Tyler Wright sind die Sieger der Quiksilver und Roxy Pro Gold Coast. Das erste Event der 2016 Samsung Galaxy WSL Championship Tour, präsentiert die weltbesten Surfer, grosse Entäuschungen und setzte den Ton für die kommende Saison.

Wilkinson feierte seinen ersten Sieg der elite Championship Tour. Der goofy-footer zeigte sich von seiner besten Seite und konnte World Champion Adriano De Souza (BRA) und Sieger des letzten Jahres Filipe Toledo (BRA) aus dem Rennen um den Titel schmeissen. Im Finale stand er Kolohe Andino (USA) gegenüber, den er mit 14.22 zu 13.66 besiegte.

Für Tyler Wright ist dies der zweite Roxy Pro Gold Coast Titel. Im Finale traff sie auf Courtney Conlogue (USA) und konnte diese mit 14.67 zu 10.94 besiegen. Wright wird wie Wilkinson mit dem gelben Trikot als Weltrangerste weiter nach Bells gehen.
Continue reading Matt Wilkinson und Tyler Wright gewinnen die Quiksilver/Roxy Pro Goldcoast

Sally Fitzgibbons und Owen Wright gewinnen die Fiji Pro 2015

fijiPro2015

Sally Fitzgibbons und Owen Wright sind die Gewinner der Volcom Fiji Pro 2015. Fitzgibbons besiegte Bianca Buitendag (ZAF) im Finale in 3 bis 3.5 Meter hohen Wellen in Cloudbreak.
Continue reading Sally Fitzgibbons und Owen Wright gewinnen die Fiji Pro 2015

Stephanie Gilmore und Jordy Smith sind die Gewinner der Swatch Women’s Pro und Hurley Pro

trestles
In Trestles/Kalifornien fanden in der letzten Woche der 7. Stop der Frauen und der 8. Stop der Männer der World Tour Of Surfing statt. Nach 4 aufeinander folgenden Lay Days, für die Frauen waren es sogar 5 Tage ohne Surf-Contest, kam es am Donnerstag zum grossen Showdown der Swatch Womens Pro und der Mens Hurley Pro. In Abwechslung wurden die Viertelfinale, Halbfinale und schliesslich das Finale der Männer und Frauen ausgetragen. Continue reading Stephanie Gilmore und Jordy Smith sind die Gewinner der Swatch Women’s Pro und Hurley Pro